Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

Springe direkt zu
Logo Europaschule | Link zur Startseite

Ausbildungsbetriebe und Berufskolleg in Lüdinghausen arbeiten Hand in Hand

19.12.2017

Im Rahmen der Lernsituation „Zusammenstellung und Beurteilung art- und leistungsgerechter Rationen für Schweine und Rinder“ besuchte die Mittelstufe des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs Lüdinghausen die Osterkamp Milchvieh GbR der Familie Drießen in Gelsenkirchen. Die Osterkamp Milchvieh GbR bot den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, Theorie und Praxis zu verbinden. In einem Betriebsrundgang stellte Herr Drießen zunächst seinen Betrieb vor. Im Anschluss teilten sich die 27 Schüler in Dreiergruppen auf. Unter der Leitung der Fachlehrerin für Tierische Erzeugung, Frau Dr. Natter, durchliefen die Gruppen insgesamt acht Stationen, in denen die Schüler*innen das im Unterricht Gelernte praktisch anwendeten.
Die acht Stationen zum Thema „Rationskontrolle“ umfassten unter anderem eine Mais- und Grassilagebeurteilung sowie die Beurteilung der Futteraufnahme anhand von Pansen-und Körperkonditionsbeurteilung. Darüber hinaus beurteilten die Schüler*innen die Wiederkauaktivität und die Kotbeschaffenheit. Abschließend bewerteten die Lernenden die wichtigsten Milchinhaltsstoffe anhand eines LKV-Berichtes und zogen Rückschlüsse auf die Rationgestaltung. Dadurch, dass die Schülerinnen und Schüler sich praktisch intensiv mit dem Unterrichtsgegenstand auseinandersetzen konnten, wurde die Verbindung zwischen unterrichtlicher Fachtheorie und praktischer Ausbildung im Betrieb verdeutlicht.
Das Lernen an Stationen zur Rationskontrolle war für die Schüler*innen des RvW Berufskollegs ein voller Erfolg! Wenn Ausbildungsbetriebe und Schule Hand in Hand arbeiten, profitieren vor allem die Schüler. Das bestätigen die zahlreichen positiven Schülerrückmeldungen! So sieht Cristoph Billmann den Tag als „sehr gute Prüfungsvorbereitung“. Jan Philipp Prein „findet es super und sehr informativ, dass er eine Rationsbeurteilung praktisch durchführen konnte“. Auch Schüler*innen von Betrieben mit Schwerpunkt Schweinehaltung konnten viel lernen. So sagt Marius Kimmlinghoff: „ Mit Kühen habe ich normalerweise nicht viel zu tun, aber das Stationenlernen zur Rationskontrolle war für mich sehr spannend!“. Patrick Schulze Hobbeling lobte den Betrieb als sehr anschaulich und allgmein wünschen sich die Schüler*innen, auch in einem schweinehaltenden Betrieb ein Lernen an Stationen durchzuführen!
Die Klasse LA61 und Frau Dr. Natter bedanken sich für die Gastfreundschaft und die fruchtbare Zusammenarbeit mit der Osterkamp Milchvieh GbR!









Suche

Schüler-BAföG

Infos hier

0 25 91 / 23 98-0
0 25 94 / 78 30 30

Lüdinghausen:
Dülmen:

Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Es ist wieder Zeit sich zu bewerben. Auf unserer Seite Ausbildungsplätze finden Sie weitere Links, die Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz weiterhelfen können!

Studienorientierung

Angebot der Bundesagentur für Arbeit  inkl. Online-Self-Assessment-Test:

www.arbeitsagentur.de/bildung/studium

gw-service.de © Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg