Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

Springe direkt zu
Logo Europaschule | Link zur Startseite

Ein Gang in das Tiefkühllager, eine Verkostung von Obstsäften und Bioplätzchen …

28.11.2017

… damit hatten die Auszubildenden der Fachklasse für Lagerlogistik FL 75 im ersten Ausbildungsjahr an diesem Freitagmorgen nicht gerechnet. Ebenso wenig die begleiteten Lehrerinnen Elke Kurth, Denise Lange und Agnes Niewind. Bei der Betriebsbesichtigung der Firma Weiling GmbH, Bio-Pionier und Großhandels-unternehmen in Coesfeld empfingen uns Herr Bahmann, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  von der Firma Weiling und Souhib Al Hafez (Auszubildender im 1. Ausbildungsjahr) vor dem Bioladen des Unternehmens.
Wir erhielten beim Rundgang  durch den Bioladen zunächst einen Überblick über das Bio-Vollsortiment von über 13.000 Produkten. Angefangen von Bioholzkohle über Bioschokolade bis hin zur Naturkosmetik. Für alle Beteiligten war die Verkostung von Bioprodukten wie Plätzchen, Obst und Säften eine Überraschung. Gestärkt ging es zur Power-Point-Präsentation, in der uns Herr Bahmann das Unternehmen vorstellte. So erfuhren wir, dass das Unternehmen 1975 von Bernd Weiling gegründet wurde und mittlerweile als Großhändler für den unternehmergeführten Fachhandel eine bedeutende Marktposition mit über  220 Mio. Euro Umsatz und  mehr als 500 Mitarbeitern in Coesfeld  und 100 Mitarbeitern in Lonsee erlangt hat.
Bei der Besichtigung der unterschiedlichen Lagerhallen konnten sich die Auszubildenden selbst davon überzeugen, was es zum Beispiel bedeutet bei,  -18° Grad (natürlich normalerweise mit Thermoschutzkleidung), die Tiefkühlkost  zu kommissionieren und zu pflegen. Begleitet von den unterschiedlichsten Gerüchen von Käse, Äpfeln und Gewürzen sowie den unterschiedlichen Temperaturen in den Kühllagern, stand abschließend die Besichtigung des hochmodernen AutoStore-Systems und des Hochregallagers auf dem Plan.  Das neue AutoStore-System wurde 2016 in Betrieb genommen, da die Kapazitäten des Logistik-zentrums in Coesfeld aufgrund der immer weiter steigenden Nachfrage nach Bioprodukten weitgehend erschöpft waren. Das Kompaktlager umfasst  36.000 Behälterstellplätze und zwölf Kommissionierarbeitsplätze auf 1.000 Quadratmeter. Für die Schüler als auch für uns Lehrerinnen war es beeindruckend, welche hochmoderne Informationstechnologie hinter diesem Kompaktlager steckt, um die passende Ware in den 36.000 Behältern  zum Warenausgang zu befördern.  Ebenso interessant war das neue Hochregallager mit rund 4.300 Palettenstellplätzen auf einer Grundfläche von 1.050 Quadratmetern und einer Höhe von 34 Metern.
Begeistert von der sehr interessanten und abwechslungsreichen  Betriebsbesichtigung mit vielen neuen Eindrücken ließen es sich einige Schüler nicht nehmen, anschließend im Bioladen einige Weihnachtsgeschenke  zu  erwerben.

(Text und Bilder: Agnes Niewind)








Suche

Qualitätsanalyse

Wir haben ein gutes Ergebnis erzielt! Details finden sich im QA-Bericht!

Termine für die Einschulung der Berufsschulklassen

Klicken Sie bitte HIER

0 25 91 / 23 98-0
0 25 94 / 78 30 30

Lüdinghausen:
Dülmen:

Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Es ist wieder Zeit sich zu bewerben. Auf unserer Seite Ausbildungsplätze finden Sie weitere Links, die Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz weiterhelfen können!

Studienorientierung

Angebot der Bundesagentur für Arbeit  inkl. Online-Self-Assessment-Test:

www.arbeitsagentur.de/bildung/studium

gw-service.de © Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg