Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

Springe direkt zu
Logo Europaschule | Link zur Startseite

Fachoberschule für Technik, Typ B

Standort: Lüdinghausen

Unser Profil: "Vorsprung durch Technik"

Sie kennen vielleicht diesen Werbeslogan, der auch auf Ihre Berufsaussichten zu­trifft. Die Arbeitsmarktlage ist für junge Ingenieure zurzeit so gut wie schon seit Jahren nicht mehr. Den Einstieg in die Ingenieurausbildung schaffen Sie mit dem Besuch der Fachoberschule für Technik FOT.

Voraussetzung dafür ist eine abgeschlos­sene Berufsausbildung und die Fachober­schul­reife. An unserer Schule werden Ihre theoretischen Kenntnisse in berufs­bezogenen und allgemeinbildenden Fächern vertieft, wobei natürlich auch der nötige Praxisbezug gewährleistet ist. Nach einem Jahr erwerben Sie dann mit einer Abschlussprüfung die Fachhochschulreife und damit die Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule.

Übrigens: Den „Vorsprung durch Technik“ können Sie von FOT-Schülern und ehe­mali­gen Schülern bestätigt bekommen; denn diese treffen sich in jedem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr zu einem Erfahrungsaustausch. Der genaue Termin dieses Treffens wird rechtzeitig in der örtlichen Presse bekannt gemacht.

 

Die Fachoberschule für Technik macht jedes Jahr eine Klassenfahrt nach Berlin. Wir besuchen dort das Technikmuseum, den Deutschen Bundestag und weitere Attraktionen unserer Hauptstadt (FOT 2015/16).
Die Unterrichtsinhalte sind konsequent auf die Anforderungen im Studium ausgerichtet und erleichtern Ihnen so den Einstieg an der Fachhochschule.

Aufnahmevoraussetzungen

Sie erfüllen die Voraussetzungen für die Klasse 12,

  • wenn Sie die Fachoberschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungs­abschluss besitzen
    und
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsbildungsgesetz in den Fachrichtungen

    • Metalltechnik oder
    • Elektrotechnik oder
    • Bau- und Holztechnik oder
    • eine mindestens vierjährige Berufs­tätigkeit in der entsprechenden Fachrichtung nachweisen.  

Organisatorisches

Anmeldeverfahren

Am Berufskolleg melden Sie sich über schüler online an.
Das Sekretariat des Berufskollegs informiert Sie über die Unterrichtstage und den 1. Schultag.
Wann ihr erster Schultag sein wird, erfahren Sie auch auf unserer Homepage unter Aktuelles.

Am 1. Schultag werden Sie von Ihrem künftigen Klassenlehrer empfangen. Er bespricht mit Ihnen die Organisation der gemeinsamen Arbeit (Schulprogramm, Arbeitsmittel, Bücher usw.)

Schülerausweis

Sie erhalten kurzfristig einen Schülerausweis, der Ihnen bei vielen Veranstaltungen und Einrichtungen einen günstigeren Zutritt gewährt.

Bildungsziel

Die Fachoberschule bereitet Sie u. a. auf das Studium an der Fachhochschule vor. Der Unterricht in der Klasse 12 findet als Vollzeit­unterricht statt.

Abschlussmöglichkeiten

Der Bildungsgang schließt mit einer staat­lichen Prüfung ab. Nach dem erfolgreichen Besuch erhalten Sie am Ende der Klasse 12 ein Abschlusszeugnis, das Ihnen die Fachhochschulreife zuerkennt.  

Dauer des Bildungsgangs

1 Jahr

Unterrichtsfächer

Berufsübergreifender Bereich

  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Politk / Gesellschaftslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung

Berufsbezogener Bereich

  • Fächer des fachlichen Schwerpunktes:

    • Technik der jeweiligen Fachrichtung
    • Informationstechnik
    • Prozess- und Automatisierungstechnik (Metall / Elektro)
    • Bauplanungstechnik (Holz)

  • Mathematik
  • Physik
  • Informatik
  • Wirtschaftslehre
  • Englisch

Beratung

Beratungsgespräche können nach telefonischer Anmeldung erfolgen.

Ansprechpartner

  • Herr Friedrich Schröer 
  • Herr Oliver Stüwe

Suche

0 25 91 / 23 98-0
0 25 94 / 78 30 30

Lüdinghausen:
Dülmen:

Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Es ist wieder Zeit sich zu bewerben. Auf unserer Seite Ausbildungsplätze finden Sie weitere Links, die Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz weiterhelfen können!

Studienorientierung

Angebot der Buendesagentur für Arbeit  inkl. Online-Self-Assessment-Test:

www.arbeitsagentur.de/bildung/studium

gw-service.de © Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg