Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

Springe direkt zu
Logo Europaschule | Link zur Startseite

Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung II

bisher: Oberstufe der Handelsschule

Standorte: Lüdinghausen und Dülmen

Aufnahmevoraussetzungen

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

oder

Nachweis anderer gleichwertiger Bildungsabschlüsse

Wer die Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung I erfolgreich abgeschlossen hat, kann diese Berufsfachschule besuchen.

Bildungsziel

Die einjährige Berufsfachschule im Berufs­feld Wirtschaft und Verwaltung vermittelt Ihnen

  • kaufmännische Kenntnisse und
  • den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Abschlussmöglichkeiten

  • Ausbildungszeitverkürzung (Anrechnungsverordnung)
  • Besuch der Fachoberschule Klasse 12 nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung bzw. mehrjähriger Berufserfahrung
  • Übergang in die Klasse 11 des Gymnasiums bei Abschluss mit Qualifikation
  • Zugang zur Berufsfachschule im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)
    Ziel: Fachhochschulreife

Abschluss

Wenn Sie die Leistungsanforderungen des Bildungs­ganges erfüllen, erwerben Sie den mittleren Schulabschluss – Fachoberschulreife -.

Fächer
Berufsbezogener Lernbereich
Geschäftsprozesse im Unternehmen
Personalbezogene Prozesse
Gesamtwirtschaftliche Prozesse
Mathematik
Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich

Deutsch / Kommunikation
Religionslehre
Sport / Gesundheitsförderung
Politik / Gesellschaftslehre

Besonderes Profil des Bildungsgangs am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg


Die Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung ist eine Schulform, die Sie auf kauf­männische Berufe vorbereitet und die von der Wirtschaft als kaufmännische Berufsgrund­bildung akzeptiert ist. Sie hat sich zu einer Schulform entwickelt, die nach erfolgreichem Abschluss von den Ausbildungsbetrieben für kaufmännische Berufe als Eingangsbedingung für die Erlangung weiterführender beruflicher Qualifikationen angesehen wird.
Der Bildungsgang der Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung wird an den Schulorten Lüdinghausen und Dülmen angeboten.

Schwerpunkte

  1. Durch die berufsbezogene Struktur des Bil­dungsgangs in einzelnen Fächern wird sichergestellt, dass Sie soweit wie möglich während des Bildungsganges individuell gefördert werden.
  2. Die Durchführung eines Betriebs­praktikums ist ein fester Bestandteil der Be­rufsvorbereitung.

Beratung

Frau Judith Tekstra

 

Suche

0 25 91 / 23 98-0
0 25 94 / 78 30 30

Lüdinghausen:
Dülmen:

Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche

Es ist wieder Zeit sich zu bewerben. Auf unserer Seite Ausbildungsplätze finden Sie weitere Links, die Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz weiterhelfen können!

Studienorientierung

Angebot der Buendesagentur für Arbeit  inkl. Online-Self-Assessment-Test:

www.arbeitsagentur.de/bildung/studium

gw-service.de © Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg